Aktuelles

Aktualisiert am 11.05.2021

11.05. – Presseschau des BSKV

Liebe Sportkameradinnen und Sportkameraden,
wie bereits im digitalen Austausch zwischen Euch und dem BSKV-Präsidium angekündigt, möchten wir – ähnlich wie im DKBC – eine BSKV-Presseschau ins Leben rufen, um der lokalen Berichterstattungen über unseren Sport eine größere Reichweite zu ermöglichen.

Bitte sendet Eure Zeitungsartikel etc. per E-Mail an vizepraesident-oeffentlichkeit@bskv.de

Bis zum Saisonstart im September 2021 wird die BSKV-Presseschau in unregelmäßigen Abständen – je nach Menge Eurer Einsendungen – erscheinen. Ab September planen wir eine monatliche Veröffentlichung.

Alles Gute und bleibt gesund!
Das Präsidium des BSKV


11.05. – Geschäftsstelle des BSKV vom 31. Mai bis einschließlich 04. Juni 2021 geschlossen

11.05. – Lockerungen im Sport ab 7. Mai

08.05. – Präsentation der Mitgliederbetreuung zur Sitzung am 7. Mai

03.05. – Informationsaustausch zu den Planungen der Saison 2021/2022

Der BSKV hat am 2. Mai die Bezirkssportwarte zu einem Informationsaustausch zur weiteren Planung der Saison 2021/2022 eingeladen – der Situation entsprechend wieder virtuell. Hierbei wurden folgende Punkte bereits festgelegt (Änderungen aufgrund der dynamischen Pandemie-Entwicklungen sind nicht auszuschließen):
Der Saisonbeginn 2021/2022 wird – anders als in der letzten Saison – in Bayern nicht vom DKBC-Saisonstart abweichen.

Weiterlesen

25.04. – Entwicklung Mitgliederzahlen im BSKV

Im ersten digitalen Treffen der Mitglieder mit dem BSKV-Präsidium am 16. April 2021 wurde unter anderem die Frage gestellt, wie sich die Corona-Pandemie auf die Mitgliederentwicklung ausgewirkt hat. Der BSKV hat im vergangenen Jahr knapp 1.000 Mitglieder verloren, wobei dieser negative Trend den Verband schon die letzten Jahre begleitet, wie die beigefügte Grafik zeigt.

Weiterlesen


02.05. – Historie der Bayerischen Einzel- und Tandemmeister seit 1950

26.04. – Information bezüglich Erstattung von Mitgliedsbeiträgen

17.04. – Nachbericht: Informationsaustausch zwischen dem BSKV und Mitgliedern

Am 16. April 2021 fand der erste digitale Austausch des BSKV-Präsidiums und der Geschäftsstelle mit den Mitgliedern statt. Über 30 Teilnehmer sind der Einladung gefolgt. Unter anderem wurden die Themen Saisonstart und digitale Aus- und Fortbildungsmöglichkeiten für Übungsleiter/Schiedsrichter näher besprochen. Außerdem stand für alle Teilnehmer fest, dass wir für unsere Jugend – sobald dies wieder möglich ist – schnellstmöglich Wettkampfmöglichkeiten bieten müssen.
Für das Interesse möchten wir uns bei euch bedanken und hoffen, eure Fragen und Anliegen konnten alle beantwortet werden.
Besonders bedanken möchten wir uns für die vielen Anregungen, die wir von euch bekommen haben und werden versuchen, diese so weit wie möglich umzusetzen.
Wenn ihr noch Anmerkungen/Fragen/Verbesserungsvorschläge zur Veranstaltung habt, schreibt gerne eine E-Mail an vizepraesident-oeffentlichkeit@bskv.de
An dieser Stelle möchten wir auf den nächsten Termin mit unserem Referenten für Mitgliederbetreuung, Uwe Rupprecht, hinweisen:

Informationsaustausch zur Mitgliedergewinnung – was plant der BSKV? Was kann der Verein/Club machen?
Termin: 7. Mai, 19:00 Uhr.
Anmeldungen bitte wieder per E-Mail bis 30. April an vizepraesident-oeffentlichkeit@bskv.de senden.

Wir freuen uns, wenn ihr uns bereits im Vorfeld Ideen oder Maßnahmen zur Mitgliedergewinnung ebenfalls per E-Mail zukommen lasst.

Alles Gute und bleibt gesund!
Das Präsidium des BSKV


10.04. – Organigramm der Landestrainer des BSKV veröffentlicht – siehe Ausbildung

12.03. – Vorläufiger Terminplan für die Saison 2021/2022

08.03. – Verdoppelung der Vereinspauschale auch im Jahr 2021 – Information des Bayerischen Staatsministeriums des Innern, für Sport und Integration

26.02. – Info zum Transparenzregister für gemeinnützige Vereine und Klubs

Liebe Mitglieder,
Der Bundesanzeiger Verlag verschickt derzeit Gebührenbescheide für die Führung des Transparenzregisters. Für eingetragene, gemeinnützige Vereine besteht nunmehr die Möglichkeit, auf Antrag eine Befreiung von der Gebührenpflicht zu erlangen. Wird der Antrag im Laufe eines begonnenen Gebührenjahres gestellt, gilt die Befreiung für das gesamte Gebührenjahr. Eine rückwirkende Befreiung für vor dem Jahr der Antragstellung liegende Gebührenjahre ist allerdings nicht möglich.
Unter dem Link https://www.blsv.de/blsv/vereinsservice/vereinsberatung/info-center sind alle Informationen nachzulesen und als PDF herunterzuladen.